Die Sicherheit Ihrer Einlagen
hat für uns oberste Priorität

Wir bei HotForex wissen, dass erfolgreiche Trader ihre ganze Aufmerksamkeit dem Trading widmen müssen, statt sich über die Sicherheit ihrer Einlagen Sorgen zu machen. Daher haben wir zusätzliche Maßnahmen getroffen, um auf angemessene Weise für die Sicherheit Ihrer Einlagen zu sorgen.

Marktführende Versicherung

Das Unternehmen hat weitere Maßnahmen getroffen, um seine Verbindlichkeiten gegenüber Kunden und anderen Dritten mit einer Haftpflichtversicherung in einer Höhe von bis zu €5.000.000 abzusichern. Darin inbegriffen ist die marktführende Absicherung gegen Fehler, Unterlassungen, Fahrlässigkeit, Betrug und andere Risiken, die zu finanziellem Verlust führen können.

Für unsere Kunden fallen für diese Absicherung keine zusätzlichen Kosten an.

Versicherungspolice ansehen

Branchenführer; führende finanzielle Absicherung

Die Marke HotForex hat eine weltweit führende Stellung im Bereich Online-Trading erobert, insbesondere in den Bereichen Forex, CFDs auf US- und britische Aktien, Rohstoffe, Metalle auf dem Kassamarkt und Indizes. Die Sicherheit der Einlagen unserer Kunden war stets ein Teil unserer Unternehmensphilosophie, gemeinsam mit einzigartigen Handelsbedingungen und unübertroffenem Kundensupport.

Konten bei Großbanken

HotForex hat sich dafür entschieden, nur mit Großbanken, die weltweit tätig sind, zusammenzuarbeiten. Die Stärke und das internationale Ansehen der Marke HotForex ermöglicht es dem Unternehmen, Liquidität mithilfe Großbanken zur Verfügung zu stellen.

Segregierung von Mitteln

Kundeneinlagen sind in Bankkonten hinterlegt, die von den Bankkonten des Unternehmens getrennt sind. Diese Einlagen sind nicht bilanzwirksam und können nicht zur Begleichung von Schulden gegenüber Gläubigern herangezogen werden im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz des Unternehmens.

Schutz vor negativem Kontostand

Häufig kommt es zu Volatilität am Markt. HotForex bietet Anlegern Schutz vor negativem Kontostand, was bedeutet, dass selbst unter hochvolatilen Bedingungen, wenn die Wirksamkeit von Margin Calls und Stop-Loss-Orders eingeschränkt ist, kein Kunde einen negativen Kontostand ausgleichen muss.

Risikomanagement

Das Unternehmen identifiziert, bewertet und überwacht fortlaufend jede Art von Risiko in Zusammenhang mit seinen Betriebsabläufen. Das bedeutet, dass die Effektivität seiner Richtlinien, Maßnahmen und Verfahren ständig neu bewertet werden, was dem Unternehmen die Möglichkeit verschafft, seine finanziellen Bedürfnisse und den Eigenmittelbedarf jederzeit problemlos abzudecken.

about